Kindergeld im Münsterland

Willkommen auf unserer Seite mit aktuellen Themen aus dem Münsterland.


Heute beschäftigen wir uns mit den Geburtenraten und den daraus resultiereneden Familienleistungen aus dem Münsterland. Erfreulicherweise sind in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2013 wieder etwas mehr Kinder oder Babys als im Vorjahr (Anstieg 0,5 Prozent) also insgesamt 146 417 Kinder zur Welt gekommen. Das ist ein erfreulicher anstieg allerdings ist diese Geburtenrate immer noch die viertniedrigste Geburtenrate seit dem Bestehen des Landes.

Weniger Kinder kahmen in den Jahren 2009, 2011 und 2012 zur Welt. In allen anderen Jahren waren es mehr. Laut den Angaben des statistischen Landesamtes entwickeln sich die Geburtenraten sehr unterschiedlich in den verschiedenen Regionen. In Remscheid stieg sie am stärksten um 11,3 Prozen an und Münster folgt direkt dahinter mit 8,2 Prozent mehr Neugeburten als im Vorjahr. Schlusslicht waren der Märkischen Kreis und Mönchengladbach wo die Geburtenraten um 7,7 und 5,6 Prozent sanken.

Interessant ist auch das durchschnittlihce Alter der Frauen welches mit 29,3 Jahen ausgewiesen wurde. Die Auszahlungen der Kindergeldes haben sich im Münsterland gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Weitere Informationen zum Kindergeld und den Auszahlungsterminen

Sidebar

  • Münsterland
  • Münster
  • Osnabrück
  • Nordrhein
  • Westfalen
  • Deutschland
This template downloaded form free website templates